Trenner
Links

Erfahret hier, über welche magischen Pfade Ihr etwa unsere Freunde oder Händler erreicht.

Top
Befreundete Mittelaltergruppen
Die Ritterschaft der Burgruine von Schloss Fels in Luxemburg. Bündnispartner im Zeichen des "Jow". Die Ritterschaft mit der eindeutig schönsten Taverne.
http://www.mettelalterfrenn.net
Turnierreiter aus den Beneluxstaaten und Frankreich. Eine sehr nette Truppe ohne Starallühren die aus Spass an der Freude reiten um sich in jedem Waffengang neu miteinander zu messen.
http://www.rheinische-ritter.eu
"Zeit der Schwerter" ist eine Vereinigung gleichgesinnter Gruppen und Vereine, die mittelalterliches Schlachten-Reenactment betreiben. Ursprünglich wurde die Vereinigung 2005 unter Beteiligung verschiedener Gruppe aus dem Rheinland von Roger Martin gegründet.
http://www.zeit-der-schwerter.de
Nettes Grüppchen aus Ratingen deren Oberhaupt die mittelalterlich bucklige Verwandschaft unseres Harpers ist (so plus minus 150 Jahre).
http://plaenkler.lan-farm.de/
Unsere geschätzten Freunde aus Stolberg. Die gastfreundlichen Stolberger Burgritter.
http://www.burgritter.eu/

www.bruchenbanner.de

Unsere geschätzten und stehts hilfsbereiten Freunde, das Bruchenbanner.


http://www.historiakayldall.lu/

Sympatische Gruppe aus dem Süden Luxemburgs.Mit denen kann man ohne Probleme ein Sonnensegel teilen.....




www.krinvelde.de

Bündnismitglieder aus "Zeit der Schwerter". Man unterstützt sich zuweilen bei Schertkampfvorführungen oder der anschliessenden Biervernichtung auf Märkten. Der freie Haufen zu Krinvelde e.V. ist eine Gruppe Mittelalterbegeisterter aus Krefeld und Umgebung. Die Aufgabe unseres Vereins ist die Pflege des mittelalterlichen Brauchtums und der mittelalterliche Lebensart mit viel Spaß an der Sache.


http://www.stapellager.de/

Ist auch mal ein Richterspruch von Nöten, so vermag das Stapellager durch Weisheit Recht zu sprechen....
In Monheim 2004 hielten einige von uns gemeinsam mit ihnen Marktgericht und man lernte sich kennen. Daher verabredete man sich nach Eyneburg, um von neuem zu Gericht zu sitzen und die Freundschaft zu festigen. Die Herren des Stapellager wissen im Kampfgetümmel auch mit dem Bogen umzugehen.
 




http://www.gladius-et-scutum.de/

Schlagkräftige Schwertkampftruppe der "TG-Neuss". Diese hilfsbereiten Streiter brachten unseren Mannen die Grundbegriffe des Schwertfechtens bei. Seit unserem ersten Markt, an dem die Ratte und der Majetix gemeinsam teilnahmen besteht ein herzlicher Kontakt.


www.veytaler-ritterschaft.de

Urige Ritterschaft mit ausgeprägter Jugendförderung. Die Veytaler sind in ihrem Ursprung eng mit der Burg Satzvey verbunden. Durch gemeinsame Mitglieder sind die Veytaler und die Communis-Pristina eng verbunden.
Berühmt ist auch die Gastfreundlichkeit der Veytaler.




http://www.stiftskeller-neuss.de/

Sehr schön gemachte Mittelaltertaverne im Centrum der Stadt Neuss. Urgemütlich.... mit äusserst zivilen Preisen, für Gewandete ermässigt. Ein Muss für die marktfreie Zeit!

Top
Gruppen, die sich zu kennen lohnt


Condra

Eine Larpgruppe aus der schönen Eifel, mit der wir auf der Eyneburg viel Spass haben. Wir wollen weitere gemeinsame Termine wahrnehmen. Wie man hier sieht, können Mittelalterliche und "Larpies" sich auch gut verstehen.

 


www.sverteflis.de

Verein zur Erhaltung mittelalterlicher Schwertkunst. Die Gruppe lernten wir in Wegberg kennen. Unsere Ratte unterlag Ulfgard von Reginbach im Finale des Freikampfturnier dieses Marktes.


www.tomburgritter.de

Die Ritter der Tomburg bei Rheinberg. Eine Ritterschaft mit der wir schon einige Heerlager bestritten haben. Ihre Gastfreundschaft macht sie zu willkommenen Nachbarn.

Top
Veranstalter


http://www.burgenmarketing.de

Die Seite des erfahrenen Veranstalters und Eventmanagers Michael Corneli. Die Veranstaltungen sind sehr gut durchorganisiert ohne jedoch die Aktiven in Ihren Aktivitäten einzuschränken. Wir sind bei Ihm zwei Mal im Jahr in Mülheim anzutreffen.


http://www.kzk.de

Einer der grössten Veranstalter Deutschlands. KZK stellt sehr hohe Anforderungen an Handwerker, Händler und Lager. Dafür kann man sich als Aktiver ihrer Märkte sehr wohl fühlen, da bei KZK alle Aktiven eine grosse Familie sind. So werden für die Marktleute, auch Heerlager, an den Ständen saftige Rabatte eingeräumt, dafür wird aber auch Hilfsbereitschaft und Einspringen bei grossen Anstürmen erwartet. Lohnt sich immer!

Top
Künstler, Gaukler, Musici


http://www.tumalon.de

Ein trefflicher Gaukler, der viele Instrumente beherrscht und gerne im Team auftritt. Unsere Schnittstelle zu Kramerzunft und Kurzweyl


http://www.dreyfusz.de

Ein Narr, wie er schräger nicht sein kann.....


http://www.lex-ma.de/

Sehr sympathische Spielleute die besinnliche mittelalterliche Musik aber auch bäuerliche Tänze spielt. Ie spielen ihre Musik auf historischen, teils selbstgebauten - teils restaurierten Instrumenten. Marktende heisst für sie nicht unbedingt auch das Ende des Musizierens.


http://www.animatius.de.vu

Ein befreundeter Darsteller, der sich als walking act durch die Scene schlägt.

Top
Informationen über das Mittelalter


http://www.karfunkel.de

Zeitschrift für gelebte Geschichte mit umfangreichem Onlineportal. Mit der wahrscheinlich größten Veranstaltungsdatenbank der Szene. Wissenswertes für Anfänger und Erfahrene.


http://www.pax-et-gaudium.de

Pax et Gaudium ... ist eine Zeitschrift für lebendige Geschichte und historisches Reenactment. Unser Schwerpunkt liegt im Bereich des Mittelalters, gerne lassen sie aber auch andere Epochen zu Wort kommen. Schönes Online-Portal

Top
Händler

http://www.heritagetents.co.uk/

Unser Premiumlieferant für mittelalterliche Zelte aus Grossbritanien. Hervorragende Speichenradzelte zu günstigen Preisen bei minimaler Lieferzeit. Und dabei ein sehr zuvorkommender kullanter Service.

http://www.lyssandres-gewandschneiderey.de/

Lyssandres Gewandschneiderey für hochwertige, mittelalterliche Gewandungen zu fairen Preisen.


http://www.kornelias-handarbeit.de

Kornelias-Handarbeitsstübchen, Unsere Computerstickerei, wenn es um Wappen in allen Grössen geht. Auf die Werkzeugerstellungskosten wird verzichtet, dafür gibt es keine Preisstaffelungen....für MA-Gruppen ideal!!




http://www.schildbauer.eu/

Der Schildbauer - Alte Handwerkskunst... ...zum Leben erweckt.




http://www.outlet-fuer-stoffe-und-styling.de/

Unser absoluter Geheimtip zur Beschaffung von Leinenstoffen für ganz kleines Geld. Im Shop gibt es drei oder vier Ordner mit Stoffproben, die Farb oder Webfehler aufweisen (was kann es für uns Besseres Geben?, normalerweise für 2,50? per Meter bei einer Bahnbreite von 1,40 Meter. Den Leinen gibt es auch in verschiedenen Dicken. Lohnt sich auf jeden Fall. Leider kein Versand.

Unser Leder- und Fellhändler
Leider ohne Homepage


U. Geihsler
Neue Sandkaule 4
50859 Köln-Widdersdorf

Felle, Leder, Gerberei
GESCHÄFTSZEITEN
Mo. - Fr. 8 - 13 Uhr, 14 - 17 Uhr
Sa. 8 - 12 Uhr

Telefon: +49(0)221-50 81 76
Fax: +49(0)221-50 44 46
E-Mail: ulli.geihsler@web.de

http://www.pm-schmuck.de/

Der Goldschmied der Hammersteiner Ritterschaft. Unser Geheimtip für die Herstellung von Wappen - und Siegelringen.

http://www.martinundderstein.de

Mittelalterlicher Steinmetz, den wir auf vielen Märkten trafen. Sehr anschauliches vorgeführtes Handwerk


Mittelalterliches Handwerk

Mittelalterliche Bögen und Messer aus eigener Herstellung!!!


Fabri Amorum

Ritter brauchen Schwerter. Aber nicht alle Ritter waren reiche Ritter. Heute ist das nicht anders. Für unser Hobby brauchen wir preisgünstige Schwerter, die aber im Frei- oder Schaukampf standhalten.
Ich glaube, wir haben bei Fabri Amorum einen guten Kompromiss gefunden.

http://www.trippen-atelier.de

Das Trippen-Atelier hat seine Auswahl an wunderschönen Holz-Trippen komplett überarbeitet. Die meisten Modelle werden mit Knöchelriemen angeboten und sind dadurch beinahe so bequem und sicher zu tragen wie Sandalen. Eine mit einem Leder-Scharnier versehene Trippen-Konstruktion erlaubt darüber hinaus bei einigen Modellen ein bequemes Abrollen des Fußes. Macht Euch doch selbst ein Bild von unserer außergewöhnlichen Auswahl und besucht uns. Wir stellen die Trippen in Maßanfertigung her, um eine möglichst hohe Paßgenauigkeit beim Kunden zu erreichen, egal ob er sie nun barfuß oder mit dick besohlten Schuhen trägt.